Magnesium – Schlüsselmineral für Ihre Gesundheit

Magnesium ist ein echtes Multitalent zur Unterstützung Ihrer Gesundheit. Muskeln und Nerven sind auf das Mineral angewiesen, es spielt eine Rolle für den Erhalt normaler Knochen und ist wesentlich am Energiestoffwechsel und am Elektrolytgleichgewicht beteiligt. Insgesamt ist Magnesium an über 300 Körperfunktionen beteiligt. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie Ihren Magnesiumhaushalt im Blick behalten.

Magnesium Tagesbedarf im Kalender markieren
Magnesium Tagesbedarf

Manche Menschen haben einen erhöhten Magnesiumbedarf. Sportlich Aktive und Schwangere gehören dazu.

Wissenschaftler prüft Magnesium-Lebensmittel
Magnesium & Lebensmittel

Wir müssen Magnesium über Lebensmittel unserem Körper täglich zuführen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Bedarf über die Nahrung decken können.

Zeitlicher Stress
Magnesium & Stress

Was Magnesium mit Stress zu tun hat und wie ein Magnesiummangel diesen sogar bedingen kann, lesen Sie hier.

Magnesium & schwitzen beim Sport
Magnesium & Sport

Magnesium kann die Muskelfunktion und Leistungsfähigkeit langfristig erhalten. Erfahren Sie mehr über den richtigen Bedarf für Sportler.

Lebensmittel mit Magnesium fürs Herz
Magnesium & Herz

Das Herz reagiert besonders empfindlich auf einen Magnesiummangel. Lernen Sie alle Alarmsignale kennen, um das Risiko von Herzbeschwerden zu senken.

Magnesium & Schwangerschaft
Schwangerschaft & Stillzeit

Warum Sie und Ihr Kind jetzt mehr Magnesium brauchen. Lesen Sie hier, was Magnesium für die Schwangerschaft & Stillzeit bedeutet.

Kopfschmerzen

Kopfschmerzen entstehen aus vielerlei Gründen: So kann auch ein Mangel an Magnesium der Auslöser sein. Was Magnesium mit Kopfschmerzen zu tun hat.

Magnesium & Arzneimittel

Erfahren Sie, welche Medikamente Einfluss auf den Magnesiumhaushalt nehmen und was Sie bei der Einnahme beachten sollten.

Magnesium & Diabetes

Bei Menschen mit Diabetes ist Magnesiummangel besonders weit verbreitet. Worauf Sie achten sollten, um eine ausreichende Magnesiumversorgung zu gewährleisten

Magnesium für Gesundheit auch im Alter: Gesunde ältere Frau

Für was ist Magnesium gut?

Magnesium hat Anteil an über 300 wichtigen Vorgängen im menschlichen Körper. Dafür nutzt der Stoffwechsel die körpereigenen Magnesiumdepots. Insgesamt hat der Körper 20 bis 25 Gramm an Magnesium gespeichert. Mit 60 Prozent findet sich der größte Teil davon in den Knochen, diese stellen die wichtigsten Magnesiumdepots dar. Für die Erhaltung normaler Knochen spielt das Magnesium im Zusammenspiel mit Calcium eine tragende Rolle, im wahrsten Sinn des Wortes. Nur ein Prozent der Magnesiumvorräte arbeitet aktiv im Blut. Von hier aus gelangt es zu Muskeln und Nerven, an deren Funktion Magnesium beteiligt ist.

Magnesium für Knochen und Muskeln

Magnesium ist ein Schlüsselmineral für Ihre Gesundheit. Doch über Schweiß und Urin geht Magnesium täglich verloren. Alles, was der Körper an Magnesium verbraucht und ausscheidet, muss beständig "nachgefüllt" werden. Andernfalls bedient sich der Körper an den Depots und entzieht das Mineral zum Beispiel den Knochen. Dadurch kann sich die Knochendichte verringern – unser Skelett büßt so nach und nach an Stabilität ein.

Magnetrans forte Hartkapseln

Magnetrans® forte 150 mg Hartkapseln

  • Die Magnetrans® forte Hartkapseln werden angewendet bei nachgewiesenem Magnesiummangel

  • Frei von Laktose und Gluten

  • Individuelle Dosierung